Gaming: Die Qual der Wahl – “Among Us” oder “Fall Guys”?!

Viele stellen sich – wenn sie vor dem PC sitzen – die Frage: Was zocke ich jetzt? Wenn man dann noch Guthaben hat für ein neues Spiel, auf z.B. “Steam” oder “Epic-Games”-Store, dann kommt natürlich auch die Frage auf, was man sich kauft. Es hängt nun mal von vielen Punkten ab, was man dann letztendlich bestellt. Falls ihr gerade vor so einer Entscheidung steht oder euch was kaufen wollt und nicht zu viel Geld in die Hand nehmen wollt: FALL GUYS ist drin, naja es herrscht gerade ein ganz schöner Hype um das Spiel und es scheint nicht so, als würde er aufhören, aber was soll man denn machen, wenn man auf so ein Spielprinzip nicht steht? AMONG US wird euch dann sicherlich gefallen (DAS IST KEINE WERBUNG!). Aber jetzt stellt ihr euch die frage welches ist besser und worum geht es überhaupt…

Fall Guys (vom Noname zur Fortnite Elimation)

Wir hatten es ja schon oft, dass Fortnite kurz zurückgedrängt wurde und dann wieder mit einem neuen Live-Event die ganze Aufmerksamkeit zurück gewinnen konnte. Gleiches gilt für Apex Legends oder jährlich für ein bis zwei Monate FIFA von EA Sports. Allerdings geht das bei Fall Guys jetzt schon mindestens drei bis vier Monate und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Klar war der Hype anfangs größer, aber er ist nie richtig zurück gegangen. Zudem spielt jetzt Fall Guys und Among Us in die Hände, dass Fortnite Existenz-Probleme hat und die Spiele blühen auf. Fall Guys bietet verschiedene Spiel-Modi an in einer großen Runde. Es geht darum, seinen süßen Charakter bis über die Ziellinie zu bringen und sich für das nächste Mini-Spiel zu qualifizieren. Letztendlich gewinnt man nach dem Prinzip “Last one standing” und gewinnt Preise. Ein simples Spielprinzip (60 Spieler starten in einem Hindernisparkour mehrere Runden und am Ende gibt es ein Finale) und auch die Steuerung ist einfach gestaltet. Das Spiel kostet auf PC und auf der PS4. Das, was vor allem mir ins Auge gefallen ist, sind die Spielfiguren:

Trailer zu “Fall Guys” Season 2

Among Us (Vom Bürger zum Mörder)

Hatte nicht jeder schon mal den Traum Detektiv zu sein und Mordfälle aufzudecken? Quasi in jedem Spiel, in dem Nutzer ihre eigenen Spielmodi entwickel können, ist TTT vorhanden. TTT ist ein Spielmodus, in dem es einen bis mehrere Mörder gibt (Imposter) und mehrere Unschuldige “Opfer” (Innocent). Die Mörder müssen die Innocents töten und ihnen das leben schwer machen, natührlich unbemerkt, damit sie nicht bei der Abstimmung, die dadurch ausgelöst wird, dass entweder wenn eine Leiche gefunden oder ein Emergency Meeting eingerufen wurde (in dieser diskutieren die Leute im Chat oder über einen Anruf/Discord, wer der Mörder ist und es wird abgestimmt, wer rausfliegt oder ob niemand rausfliegt).

Die Innocents können gewinnen, falls alle Imposters rausgevoted wurden oder wenn sie die sogenannten Tasks (Kleine Aufgaben) erledigt haben. Das Spiel gibt es kostenlos auf dem Handy und kostet 4 Euro auf dem PC.

Fazit

Meiner Meinung nach sind beides tolle Spiele, die man sich schon mal gönnen kann und mit seinen freunden echt Spaß machen. Es ist schwierig zu sagen, welches besser ist, denn es ist wie Kunst – immer vom Betrachter abhängig und man sollte sich über sowas keine Gedanken machen. Kauft euch einfach BEIDES :). Ne, aber jetzt mal ernsthaft: Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, spielt mal bei einem Freund, falls ihr einen habt oder um zu sehen, was euch besser gefällt. Viel Spaß beim Zocken!

(Tomas Mühlbauer)

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.