Jeder Euro zählt: Eine Benefizparty des Kulturknalls

Riedhausen – Es ist 20 Uhr. Nach und nach finden sich immer mehr Jugendliche in der Westtorhalle im Kemmelpark ein. Auch Benedikt Roithmeier ist schon ganz aufgeregt. Er ist für den Bühnenaufbau verantwortlich. Für 5 Euro ist der Eintritt der Party, welche den Namen “Adventspurt” trägt, recht günstig. Den eigentlichen Grund gibt Clemens, Schüler des Gymnasiums, bekannt: “Mit den Spenden wird ein Kinderheim in Moldawien unterstützt. Moldawien ist das ärmste Land Europas, das ist natürlich auch sehr wichtig”, betont er und unsere Spende kommt zu 100 Prozent dort an, beendet er das Interview vor dem Veranstaltungsgebäude. Auch Sarah Kunstmann gefällt die Party. Sie genießt es mit Freunden zu feiern und ist sich aber gleichzeitig der Benefizaktion bewusst. Im Laufe des Abends füllt sich die Halle mit immer mehr Jugendlichen, welche sich zu der Musik von DJ Sammy bewegen. Draußen werden inzwischen Punsch und Bratwurst an die Gäste serviert. Insgesamt schafft die Westtorhalle bei jeder Veranstaltung eine angenehme Atmosphäre zum Feiern oder zum Abschalten. Und ganz nebenbei leistet jeder Teilnehmer seinen Beitrag für den guten Zweck.

Anbei noch einige Eindrücke von der Benefizparty (Fotos: Nick Geiger):

(ein Gastbeitrag von Nick André Geiger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.