ALLES zum neuen Schuljahr 2019/20…wirklich ALLES!

von Florian Gilg

Das neue Schuljahr hat begonnen. Endlich? Naja. Sommerferien sind schon auch was Feines. Wir geben euch einen kleinen Überblick, was sich alles im Vorfeld zu diesem Schuljahr geändert hat. Und vorne weg: Einiges hat sich geändert!

Schulmanager App

Die Schulmanger App ist seit diesem Jahr an unserer Schule nutzbar. Der Schulmanger soll den Unterrichtsalltag bequemer und einfacher gestalten. Es gibt zwei verschiedene Typen des Programms: Den Lehrer-Account und der Eltern-Account. Beide sind über eine Handy-App oder über die Internetseite des Betreibers abrufbar. Der Lehrer-Account besitzt andere Features als der Eltern-Account, z.B die Anwesenheitsplicht, bei der der Lehrer die Anweseheit bei jedem Beginn einer neuen Stunde überprüfen muss, das Klassentagebuch, in das man jede Stunde den Lernfortschritt dokumentiert. Der Eltern-Account bietet die Möglichkeit, den Vertretungsplan jeder Zeit einzusehen und Krankmeldungen wie auch Schulbefreiungen vorzunehmen.

Das schuleigene Hausaufgabenheft

Es klingt so freiwillig und es soll ein Angebot sein, aber ab diesem Jahr ist es Pflicht: das schuleigene Hausaufgabenheft, gestaltet von Frau Rexer. “Wir wollten ein schönes Heft, das Qualität hat und deshalb auch ein wenig mehr kostet”, meint Direktor Ralf Havelka. Herausgekommen ist ein sehr ansprechendes Heft, das vor allem sehr nützlich ist und für 5 Euro alles bietet, was ein sehr gutes Hausaufgabenheft eben so bietet. Unser Eindruck ist auch: Die Schülerinnen und Schüler nehmen die Hausaufgaben ernster und schreiben sie öfter auf als zuvor. Vielleicht ist das nicht für alle Schülerinnen und Schüler eine gute Nachricht *zwinker*, aber wohl für alle Lehrer :). In einem Beitrag werden wir demnächst das neue Hausaufgabenheft ausführlicher vorstellen. Schon jetzt steht aber fest: Es gehört schon zur Schule und wird wohl auch in Zukunft zum Einsatz kommen.

Das Cover des neuen Hausaufgabenheftes

Das Lehrerkollegium

Neues Schuljahr, neue Gesichter. Es gehört schon fast zur Tradition, dass wir an unserer Realschule wieder neue Lehrer begrüßen können. Diesmal sind es gleich elf. Nicht wenige, die wieder in die Schulgemeinschaft integriert werden müssen. Einer davon hat sogar eine Chefposition inne: der neue Konrektor Christian Schächtl, der neben Herrn Havelka und Frau Weckmann Teil der Schulleitung ist. Herzlich Willkommen!

Weitere neue Lehrkräfte sind Lea Zweig, Katharina Weber, Julia Cejrowski, Florian Beutlrock, Ludwig Peter, Carmen Fuchs, Anke Schafflhuber, David Lindner, Christine Elb und Cornelia Kasperczyk.

Die neuen Lehrerinnen und Lehrer an der Realschule im Blauen Land

Wir wünschen Ihnen im Namen des Blogteams eine gute Eingewöhnungsphase und viel Spaß an unserer Schule. Den ein oder anderen werden wir schon noch für ein Interview treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.