Fotostrecke: Impressionen vom 1. Nachtflohmarkt an der Realschule im Blauen Land

von Florian Gilg

Kein Maifest, kein Sommerfest, nein, die Realschule im Blauen Land entschied sich in diesem Jahr, als “Aktion” einen Nachtflohmarkt im eigenen Schulhaus zu veranstalten. Angeboten und gesucht werden konnten am Donnerstag, den 13.12.2018 schwerpunktmäßig Sportartikel für Kinder und Jugendliche. In den Wochen zuvor erhielten alle Schülerinnen und Schüler einen Anmeldezettel samt Plakette, um mögliche Artikel anzubieten. Anfänglich hielt sich das Interesse in Grenzen, am Ende aber kam eine stattliche Anzahl an Sportartikel zusammen, die teils in sehr gutem Zustand für sehr günstige Preise angeboten wurden. “Beim ersten Mal muss sich die Aktion erst einmal herumsprechen”, meint Veranstalter und Initiator Markus Saida. Er geht fest davon aus, dass im kommenden Jahr mehr Artikel zusammenkommen. Dann wenn sich tatsächlich herumgesprochen hat, dass an diesem Abend wirklich zahlreiche gute Artikel angeboten und vor allem gefunden wurden. Verschiedene Musikgruppen sorgten von 17 bis 20 Uhr für ein sinnliches Rahmenprogramm. Auch für das kulinarische Wohl der Gäste war gesorgt. “Meine Kolleginnen und Kollegen haben hier wirklich super zusammengearbeitet”, resümierte Direktor Ralf Havelka.

Auch unser Blog war vor Ort und hat für euch einige Impressionen von diesem Abend in einer Fotogalerie festgehalten. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.