Vorlesen als Wettbewerb – die 6. Klassen im Duell untereinander

von Vanina Draganova und Chiara Herold

Am 7.12. 2018 fand in der Aula der Realschule der traditionelle Lesewettbewerb der 6. Klassen statt. Die ganzen 5. + 6. Klassen haben sich mit ihren Deutschlehrer/innen versammelt, um den ausgewählten Schülerinnen und Schülern (eigentlich waren es die Sieger der Klassen) beim Vorlesen zuzuhören. In der Jury waren fünf Personen, eine davon unser Schuldirektor Ralf Havelka und die Gewinnerin vom letzten Lesewettbewerb. Die Gewinnern 2018 kommt aus der Klasse 6b und heißt Johanna Albrecht.

Am Rande der Veranstaltung haben wir uns mit der Organisatorin der Veranstaltung, Frau Battermann, über den Lesewettbewerb unterhalten.

Unsere Blogredakteurin Vanina Draganova im Interview mit Fr. Battermann

blogimblauenland.de : Warum führen wir den Vorlesewettbewerb überhaupt durch?

Frau Battermann: Wir machen den Vorlese-Wettbewerb deswegen, weil es eine deutschlandweite Organisation gibt, bzw. ein deutschlandweiter Wettbewerb und wir möchten uns gerne daran beteiligen, weil das Lesen und Vorlesen einen großen Stellenwert hat für verschiedene Fähigkeiten der Kinder und davon bin ich persönlich überzeugt und unsere Schule auch.

blogimblauenland.de : Welche Schüler machen bei dem Vorlese Wettbewerb mit ?

Frau Battermann: Ceyda Akdogan (6a), Johanna Adelwart (6b), Max Mikosch (6c), Aurele Lindner (6d)

blogimblauenland.de : Welche Bücher werden vorgestellt?

Frau Battermann: “Die kleine Hexe”, vorgelesen von Ceyda. “Sophie auf den Dächern”, vogelesen von Johanna. “Miles und Niles”, vorgelesen von Max, “Hilfe ich bin ein Spion”, vorgelesen von Aurele.

blogimblaueland.de : Welcher Schüler/in finden Sie am besten ?

Frau Battermann: Ich war froh, dass ich nicht in der Jury war, denn ich hätte mich nicht entscheiden können. Aber ich glaube, dass die Siegerin richtig ermittelt wurde. Doch es war wirklich ein knappes Rennen und ich fand es wirklich schön beim Zuhören und die Johanna fand ich ganz großarttig.

2 Antworten

  1. Ludwig sagt:

    Habe auch im letzten Jahr zugeschaut.Cool das man das macht. Viel glück im nächsten jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.