Der Klimawandel: nur ein Mythos oder ein auf Fakten basierendes Phänomen?

von Vivian Groß

Die letzten Jahre war es in Deutschland ganz normal Frühling, Sommer, Herbst, Winter usw.. Wenn ein Italiener damals zu uns kam und etwas vom Klimawandel erzählte, fragten wir uns: “Klimawandel”? Was ist das?” Das hat sich in den letzten Monaten geändert. Durchschnittlich über 10 Grad heute sogar 20 Grad im Herbst/November! Folgen des Klimawandels? Wir vom Blog im Blauen beantworten diese Fragen anhand von Fakten.

Existiert der Klimawandel überhaupt?

Die Aussage, dass die Erde sich erwärmt, oder dass es in 100 Jahren extrem heiß sein soll, wird viel zu früh getroffen. Schon vor ca. 40 Jahren dachte man, dass die Erde sich (kein Spaß!) abkühlt. Das war natürlich falsch. Es war nur ein Zusammenspiel von Ozean, Land, Erdplatten etc.

Warum schmilzt das Eis der Antarktis dann?

Viel neugebildetes Eis stoßt das schon Produzierte ab, ob man das Schmelzen nennen kann, ist noch nicht sicher.

Was ist dann der Klimawandel ?

Die Erde hatte vor vielen Jahren noch Eiszeit und dies könnte nur eine Erholungsphase der Erde sein. Das zeigt uns, dass wir viel über die Erde wissen, doch vergleichsweise wenig, wenn es um das Klima geht. Größtens sind es nur Schätzungen oder kompliziert beschriebene Beobachtungen.

Sind Menschen Schuld?

“Jain”. Ja, wir produzieren am laufenden Band Kohlesntoffdioxid, der wiederum der Ozonschicht schadet. Die Kühe furzen auch, Kraftwerke produzieren das Gas auch, doch all das reicht aber noch nicht, um eine globale Erwärmung zu erzeugen. Viele Klimaphänomene gibt es nur auf der Welt, z.B “El nino”. Wir wissen über diese aber noch nicht so viel. Deswegen nennen wir sie auch nur Phänomene.

STOP!

Was, wenn er real ist, und wir ihn verhindern können? Das Auto sollte Elektro sein, die Industrie sollte langsamer produzieren und andere Maßnahmen müssen getroffen werden.

WICHTIG: Die Welt dreht sich weiter, egal ob mit uns oder ohne uns, es ist unsere Zukunft, die wir ändern können. Das Thema sollte noch weiter erforscht werden.

 

3 Antworten

  1. Vivian Gross sagt:

    Ich habe mich bei dem Wort Kohlenstoffdioxid verschrieben, Entschuldigung

  2. Ludwig sagt:

    Schade das es keinen Schneee mehr gibt. Warum muss es im Sommer so heiß sein? Bin cool.

  3. bnedikt sagt:

    Ich finde es sehr schade dass unsere Welt so zerstört wird aber krinr so richtig was macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.