Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

von Florian Gilg

Am Freitag, den 31.03.2017, standen die Türen der Realschule im Blauen Land für Groß und Klein offen (“Tag der offenen Tür”). Der Hintergrund war, dass die Viertklässler einen Einblick in unser Schulleben bekommen sollten. Unsere Schule sollte sich im besten Licht präsentieren, damit sich möglichst viele Schüler nächstes Jahr für eine 5. Klasse hier an unserer Schule entscheiden. Es wurden viele verschiedene Stationen zu verschiedenen Fachschaften eingerichtet. Hier mal einige Beispiele:

  • Biologie, hier konnte man in die Welt der Mikroskope eintauchen
  • Religion, hier lernte man die Weltreligionen kennen und konnte auch mal Leckereien probieren
  • IT, hier konnte man ein Bild am PC mit einem Programm zeichnen

Die Stimmung war sehr gut, es waren viele Leute vor Ort. Besonders gut kam das Ostereierfärben der Fachschaft Werken an. Mein persönlicher Favorit war Religion, da die verschieden Speisen sehr gut geschmeckt haben. Das Schüler-Radio “Hörsturz” war auch unterwegs und veröffentlicht demnächst einen Podcast zum Tag der offenen Tür an unserer Schule.

Damit man auch eine kleine Vorstellung von den Ereignissen hat, findet ihr unten eine Bildergalerie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.